Zum Hauptinhalt springen

Für Lehrkräfte

Wichtiges für Lehrkräfte


Junge Menschen stehen bei der Planung ihrer beruflichen Zukunft vor großen Herausforderungen. Grundsätzlich müssen sie sich über die Anforderungen des zu wählenden Berufs im Klaren sein und diese mit ihren eigenen Interessen, Fähigkeiten und Zielen abgleichen. Hinzu kommt die Vielzahl von Angeboten und Möglichkeiten. Hier sind Sie als Lehrkraft gefordert.

Berufliche Orientierung

Bei der Umsetzung der Beruflichen Orientierung können Sie als Lehrkraft auf differenzierte Angebote vielfältiger Akteure zurückgreifen. Dabei kommt der Zusammenarbeit zwischen Schule und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit, vor allem dem Tandem Lehrkraft-Beratungsfachkraft, eine besondere Rolle zu. Zudem haben Sie als Lehrkraft die Möglichkeit, Ausbildungsbotschafter in Ihren Unterricht einzubeziehen. Hierbei berichten Auszubildende in Ihrer Schulklasse von ihren persönlichen Erfahrungen und ermöglichen Schülerinnen und Schülern authentische Einblicke in ihren jeweiligen Ausbildungsberuf. 

Eltern haben auf die Berufswahlentscheidungen ihrer Kinder maßgeblichen Einfluss. Für Jugendliche ist der familiäre Raum zudem eine der zentralen Informationsquellen bei Fragen zur Berufswahl. Daher stellt sich die Frage, mit welchen Formaten Eltern als Erziehungsberechtigte in den Prozesse der Beruflichen Orientierung eingebunden werden können.

Leitfäden und Vereinbarungen

Initiative Ausbildungsbotschafter

Unterrichtsentwicklung und -materialien

Ausbildungsplatzsuche

Nützliche Links für Schülerinnen und Schüler bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz in einem von rund 330 Ausbildungsberufen