Zum Hauptinhalt springen

Außerirdisch gut ausgebildet

Eine Ausbildung in einem von rund 330 Ausbildungsberufen bietet die einmalige Kombination aus Berufspraxis im Betrieb und theoretischem Wissen, das in der Berufsschule vermittelt wird. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind erstklassig.

 
Berufe zappen

 Ausbildungsbotschafter

AzubiCardBW

Mit Beginn des neuen Ausbildungsjahrs startet auch die neue AzubiCard Baden-Württemberg. „Die AzubiCardBW öffnet Auszubildenden die Tür zu vielen Vergünstigungen und Angeboten von Betrieben und Einrichtungen. Auszubildende können mit der AzubiCardBW nun genauso unkompliziert ihren Status nachweisen wie Studierende mit ihrem Studierendenausweis. Mit der neuen Karte erhöhen wir die Sichtbarkeit der beruflichen Ausbildung, stärken die Gleichwertigkeit mit der akademischen Bildung und schaffen attraktive Vorteile für unsere Azubis“, sagte Wirtschafts- und Arbeitsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zur gemeinsam mit zahlreichen Kammern im Land gestarteten Initiative. Alle Infos zur Karte gibt es auf www.azubicard-bw.de

Berufe zappen - die Vielfalt der Berufsausbildung entdecken

Rund 330 Berufe warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Einen Einblick bieten unsere Videos: Auszubildende aus unterschiedlichen Branchen berichten von ihrer Ausbildung.

 

Sie zeigen, was dich erwartet, welche Karrieremöglichkeiten es gibt und warum genau diese Ausbildung die richtige sein könnte! Unsere Mediathek bietet auch die Möglichkeit, Videos herunterzuladen.

 


  • Handwerk
  • Energie - Umwelt - Grüne Berufe
  • Gestalterische Berufe
  • Handel und kaufmännische Berufe
  • Industrie
  • Service & Dienstleistungen
  • Technik / Naturwissenschaften
  • Soziale Berufe

News & Presse

- News

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Patrick Rapp auf Ausbildungsreise

Wirtschaftsstaatssekretär Dr. Patrick Rapp ist auf Ausbildungsreise durch Baden-Württemberg. Im Mittelpunkt steht der Austausch mit Geschäftsleitungen, Auszubildenden sowie Ausbildern zur aktuellen Situation in der Tourismusbranche.

Weiterlesen

- News

Zehn Jahre Ausbildungsbotschafter

Im Rahmen des Kongresses der Initiative Ausbildungsbotschafter gratulierte Arbeits- und Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut allen Beteiligten der Initiative zum zehnjährigen Bestehen.

Weiterlesen

- News

Neues Förderprogramm: Ausbildungsscouts - mehr Ausbildungsplätze gewinnen

Die Ausbildungsscouts werben bei kleinen und mittleren Unternehmen für die Schaffung neuer Ausbildungsplätze oder die Wiederaufnahme von Ausbildungsaktivitäten. Insbesondere sollen Betriebe der durch die Corona-Pandemie besonders betroffenen Branchen…

Weiterlesen

Wissen und Können sichern den Wohlstand des Landes

In Baden-Württemberg soll jede und jeder die Möglichkeit haben, eine Ausbildung zu machen, sich im Berufsleben weiterzubilden und am Arbeitsmarkt teilzuhaben. Mit modernen Ausbildungsplätzen, innovativen Weiterbildungsmöglichkeiten und gezielter Unterstützung von Arbeitssuchenden sichert die Landesregierung die Zukunft der Menschen und der Wirtschaft im Land. Der Film gibt einen Überblick über die Förderung des Wirtschaftsministeriums im Bereich Ausbildung- und Weiterbildung sowie Beschäftigungsförderung.

Mach ne Ausbildung- Außerirdisch gut ausgebildet

Unser Videoclip

Initiative Ausbildungsbotschafter

Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende, die an Schulen über ihre Ausbildung berichten.

Schülerinnen und Schüler können sich aus erster Hand über Ausbildungsberufe informieren. Die Ausbildungsbotschafter kommen auch gerne an Ihre Schule.

Mehr erfahren
Koordinatoren
Ausbildungsbotschafter Login

Übergang Schule-Beruf BW

Mehr Jugendlichen den direkten Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf zu ermöglichen, schwächere Jugendliche bei diesem Übergang so gut wie möglich zu unterstützen und den Übergangsbereich zu reduzieren und zu optimieren - das hat sich das Ausbildungsbündnis in Baden-Württemberg zum Ziel gesetzt. Es hat hierfür am 4. November 2013 das Eckpunktepapier zur Neugestaltung des Übergangs Schule - Beruf in Baden-Württemberg verabschiedet.

Mehr erfahren

Ausbildungsbündnis Baden-Württemberg

Im Ausbildungsbündnis Baden-Württemberg haben sich das Land, die Kammern und Verbände der Wirtschaft, die Gewerkschaften, die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit und die kommunalen Landesverbände zusammengeschlossen, um die berufliche Ausbildung zu stärken.

 

Unternehmer Baden-Württemberg